Die Entstehungsgeschichte der Firma TKL

[Monat]/Jahr Information
04/2010 Anteilsverkauf der Bereiche 'Lebensmittellogistik und temperaturgeführte Transporte' der DHL Supply Chain (Austria) GmbH an das nationale Management.

Umbenennung des Unternehmens in TKL Supply Chain GmbH und Übernahme, Umbenennung und Eingliederung der TKL Lebensmittel Logistik GmbH und Transcare Transport GmbH als Tochterunternehmen
2008 Fertigstellung der Um- und Ausbauarbeiten des Warenverteilzentrum Salzburg
12/2005 Übernahme des Konzerns Exel durch Deutsche Post DHL
08/2004 Übernahme des Tibbett & Britten-Konzerns durch den ebenso in Großbritannien beheimateten Logistik-Riesen Exel
08/2002 Tibbett & Britten Austria übernimmt das deutsche Familienunternehmen Frigoliner und erweitert dadurch seine Gastronomie-Logistik mit dem Kunden Burger King
01/2002 Gründung der Tibbett & Britten Frischelogistik und Beginn von Logistikleistungen im Frische-Bereich an den Lebensmittel-Einzelhandel
02/1999 Übernahme der GV-Logistik GmbH und somit Ausdehnung der Logistikleistungen auf den Gastronomie-Sektor
1997 Gründung der Transcare Transport GmbH
1995 Bau des Warenverteilzentrum Wien
1994 Übernahme der Eskimo-Iglo Tiefkühllogistik durch den 1958 von John Tibbett und Frank Britten gegründeten britischen Kontraktlogistik-Spezialisten Tibbett & Britten

Gründung der TKL Tiefkühllogistik AG
1993 Unilever-Konzern gründet Eskimo-Iglo Tiefkühllogistik